Sprungmarken
14.12.2021 | 18:00 - 19:00 Uhr

Eine Geschichte der Kunst in 10 Objekten (10)

Das nach dem 2. Weltkrieg zerstörte Trier. Modell in der Dauerausstellung des Stadtmuseums Simeonstift Trier.
Das nach dem 2. Weltkrieg zerstörte Trier. Modell in der Dauerausstellung des Stadtmuseums Simeonstift Trier.

Das Stadtmodell des zerstörten Trier

Vortrag von Dr. Richard Hüttel

Im Dezember 1944 zerstörten alliierte Bombenangriffe große Teile der Innenstadt Triers. Das Stadtmodell des zerstörten Trier im Stadtmuseum Simeonstift dokumentiert die Schäden dieses Angriffs, der das Bild der Innenstadt teilweise bis heute prägt. Der Kunsthistoriker Dr. Richard Hüttel beleuchtet in einer Führung am Zerstörungsmodell die Bedeutung dieses Einschnitts für die Profanarchitektur der Innenstadt und des Domberings sowie die kulturellen Verluste, die dadurch entstanden sind. 

  • Dienstag, 14. Dezember 2021
  • 19:00 Uhr
  • 6,- Euro

Unsere aktuellen Hygieneregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Kalender

<    Dezember    >
MDMDFSSKW
29301234548
678910111249
1314151617181950
2021222324252651
27282930311252