Sprungmarken
22.01.2019 | 18:30 - 19:30 Uhr

Die Tradition des Bierbrauens in Trier

Raucher mit Bierkrug, Adriaen van Ostade zugeschrieben, 1670/80. © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Raucher mit Bierkrug, Adriaen van Ostade zugeschrieben, 1670/80. © Stadtmuseum Simeonstift Trier

Führung mit anschließender Bierprobe in Kooperation mit Petrusbräu - ausgebucht!

Trier gilt zwar gemeinhin als Weinstadt, aber auch die Tradition des Bierbrauens in der Moselstadt braucht sich nicht zu verstecken: In einer Führung erweckt das Stadtmuseum die Geschichte der Trierer Brauereien zum Leben: Von den Anfängen in den mittelalterlichen Klöstern und Stiften über die beiden großen Trierer Brauereien Caspary und Löwenbräu bis hin zu den kleinen, aber hochwertigen Privatbrauereien, die das Trierer Brauwesen der Gegenwart prägen. Im Anschluss an die Führung schließt sich der praktische Teil mit einer Bierprobe in Kooperation mit dem Petrusbräu an.

  • Dienstag, 22. Januar 2019
  • 18:30 Uhr
  • Eintritt: 10 €
  • Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Kalender

<    Januar    >
MDMDFSSKW
311234561
789101112132
141516171819203
212223242526274
282930311235