Sprungmarken
26.09.2021 | 14:00 - 15:00 Uhr

Triers gute Stube

George Adelmard Bouet, Der Hauptmarkt in Trier, 1846 © Stadtmuseum Simeonstift Trier
George Adelmard Bouet, Der Hauptmarkt in Trier, 1846 © Stadtmuseum Simeonstift Trier

Führung mit Stadtrundgang zur Geschichte des Trierer Hauptmarkts mit Eva Musser

Der Hauptmarkt ist nicht nur der zentrale Marktplatz Triers, sondern auch ein geschichtsträchtiger Ort mit hoher Symbolkraft: Über Jahrhunderte diente der Platz der politischen Repräsentation wechselnder Herrscher, heute ist „die gute Stube der Stadt“ ein beliebter Treffpunkt und Touristenmagnet.

Eva Musser geht in einer Sonntagsführung der Geschichte des Hauptmarkts auf den Grund: Zunächst werden im Stadtmuseum Simeonstift die Originale der Skulpturenausstattung von Petrusbrunnen und Steipe vorgestellt, anschließend gibt es eine sachkundige Ortsbegehung, die den vertrauten Platz mit neuen Augen sehen lässt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Museumskasse.

  • Sonntag, 26. September 2021
  • 14:00 Uhr
  • Eintritt: 6 €

Bitte beachten Sie:

Für den Besuch gilt die 3G-Regel.