Sprungmarken

Eltern-Kind-Yoga

Nikolas Baur, Knabenbildnis mit Hund © Stadtmuseum Simeonstift
Nikolas Baur, Knabenbildnis mit Hund © Stadtmuseum Simeonstift

Yoga im Stadtmuseum Simeonstift mit Martina Kancirova

Thema: Tiergeschichten im Stadtmuseum Simeonstift

Gemeinsame Zeit bewusst verbringen und Kunst mit anderen Augen entdecken: Dieses Erlebnis bietet das Eltern-Kind-Yoga im Stadtmuseum Simeonstift. In sechs Terminen von Januar bis März gewinnen die Eltern-Kind-Paare spannende Einblicke in die geheimnisvollen Tierwelten in den Gemälden des Museums. Anschließend zeigt Yogalehrerin Martina Kancirowa, wie man sich von den Tierdarstellungen zu entspannenden Yoga-Übungen inspirieren lassen kann. Als Erinnerung basteln die Kinder eine Maske ihres Lieblingstieres. Der Kurs ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Elternteils. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und eine kleine Stärkung, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine: immer Samstags von 15:30 bis 17:30 Uhr

  • 19. Januar 2019
  • 26. Januar 2019
  • 9. Februar 2019
  • 16. Februar 2019
  • 2. März 2019
  • 9. März 2019

Gut zu wissen:

  • 80 € pro Paar für 6 Termine
  • Kinder im Grundschulalter können auch ohne die Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Die Kosten betragen dann 40 €.
  • Max. Teilnehmerzahl: 8 Paare | Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
  • Martina Kancirova ist Kunsthistorikerin, Yogalehrerin (integrales Yoga) und Ayurvedaberaterin.