Sprungmarken
10.07.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr

Die Malerei des Expressionismus am Beispiel der Künstlergruppe Brücke

Ernst Ludwig Kirchner: Ausstellungsplakat der Galerie Arnold in Dresden, 1910 (Abbildung gemeinfrei
Ernst Ludwig Kirchner: Ausstellungsplakat der Galerie Arnold in Dresden, 1910 (Abbildung gemeinfrei

Vortrag von Dr. Gabriele Lohberg

Die Europäische Kunstakademie (EKA) und das Stadtmuseum Simeonstift laden gemeinsam zu einem Vortrag über die Kunst des Expressionismus. Dr. Gabriele Lohberg, Kunsthistorikerin und Leiterin der Akademie, stellt in den Räumen der EKA (Aachener Straße 63) die Künstlergruppe Brücke vor. Der Vortrag geht der Frage nach, was die Künstlergemeinschaft auszeichnet und bis heute die Faszination für ihre Werke ausmacht. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Protagonisten der Gruppierung, dem Bild des Künstlers in der Zeit, den modernen Marketing der Künstlergemeinschaft und der Krise des 1. Weltkriegs.

  • Mittwoch, 10. Juli 2019
  • 18:00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Veranstaltungsort: Europäische Kunstakademie Trier