Sprungmarken

Säulen, Spitzbögen, Glasfassaden

Von römischen und mittelalterlichen Ausgrabungen über spätgotische Kirchenarchitektur bis hin zur Postmoderne. Der Viehmarkt bietet spannende Architekturgeschichte.
Foto: Bettina Leuchtenberg, Stadtmuseum Simeonstift Trier
Von römischen und mittelalterlichen Ausgrabungen über spätgotische Kirchenarchitektur bis hin zur Postmoderne. Der Viehmarkt bietet spannende Architekturgeschichte. Foto: Bettina Leuchtenberg, Stadtmuseum Simeonstift Trier

Architektonische Spurensuche rund um den Viehmarkt mit anschließendem Workshop mit Polina Constantinova

  • 19. August 2021
  • 14.30-16.30 Uhr
  • auf dem Flying Grass Carpet auf dem Viehmarkt
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich per  E-Mail oder Tel. 0651 718-1459