Sprungmarken

Reif für die Kunst

Sie sind aktiv, kontaktfreudig und an Neuem interessiert? Dann ist diese neue Veranstaltungsreihe genau das Richtige für Sie. Alle vier Wochen freitags von 14:30 bis 16:00 Uhr präsentieren das Stadtmuseum Simeonstift und das Museum am Dom abwechselnd Aspekte ihrer Sammlungen – bei Führungen, Vorträgen oder Lesungen. Danach gibt es die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Aktuelle Termine

25. Januar 2019 (Stadtmuseum Simeonstift Trier)
Ikonen der Trierer Stadtgeschichte
Führung mit von Prof. Dr. Frank G. Hirschmann

15. Februar 2019 (Museum am Dom)
Weißer Byssus und schwarze Seide: Fragile Schätze aus dem Grab des Hl. Paulimus von Trier
Vortrag von Dr. Nicole Reifarth

22. März 2019 (Stadtmuseum Simeonstift Trier)
Trier – eine Festungsstadt? Kuratorenführung durch die Ausstellung im Stifterkabinett
Führung mit Dr. Bernd Röder

12. April 2019, 14:30 – 16:00 Uhr (Museum am Dom)
Pietà – Wie eine Mutter um ihr totes Kind trauert
Führung mit Markus Groß-Morgen

24. Mai 2019, 14:30 bis 16:00 Uhr (Stadtmuseum Simeonstift Trier)
Um angemessene Kleidung wird gebeten. Mode für besondere Anlässe von 1770 bis heute.
Kuratorenführung mit Dipl.-Designer Ralf Schmitt

21. Juni 2019, 14:30 – 16:00 Uhr (Museum am Dom)
Von Drachen und reiterlosen Pferden – Der mittelalterliche BronzegussPapierkrippe aus dem Diözesanmuseum in Freising
Führung und Vortrag mit Kirstin Mannhardt

 

Im Eintritt von jeweils € 8,- sind die Führung sowie Kaffee und Kuchen inbegriffen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0651 718-1452 (für Termine im Stadtmuseum) oder 0651 7105425 (für Termine im Museum am Dom).