Stadtmuseum Trier - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

Objekt des Monats

Plakat zur Ausstellung von Joseph Beuys in Trier, 1969, Druck, 90 x 59,5 cm, Inv.-Nr. V 1664
Plakat zur Ausstellung von Joseph Beuys in Trier, 1969, Druck, 90 x 59,5 cm, Inv.-Nr. V 1664

Plakat zur Ausstellung von Joseph Beuys in Trier
1969, Druck, 90 x 59,5 cm, Inv.-Nr. V 1664

Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys am 12. Mai erinnert das Objekt des Monats an seine Ausstellung in unserem Haus im Jahr 1969. Das Städtische Museum Simeonstift Trier zeigte die Schau unter dem Titel »Kunstakademie Düsseldorf - Klasse Prof. Joseph Beuys« und deren »Eröffnung mit Aktionen«. Diese wurde am 29. April 1969 eröffnet. Sie fand im Anschluss an eine Veranstaltung von Joseph Beuys gemeinsam mit seinen 34 Schülerinnen und Schüler in Berlin statt. Allerdings wurde diese in Trier mit eigens für Trier bestimmten Exponaten aufgebaut. Den Studierenden der Düsseldorfer Akademie wurde zugestanden, sowohl die Exponate nach eigener Wahl zu bestimmen wie auch die Aktionen, mit denen die Schülerinnen und Schüler während der Eröffnung auftreten durften.

Die Aktionen fanden »ohne vorherige Bekanntgabe, aber von jedem in seiner eigenen Verantwortung« statt. Bei der Eröffnung der Ausstellung, die mit ihren Aktionen wesentlicher Bestandteil der Ausstellung war, war auch Joseph Beuys selbst anwesend. Da bei den Vorbereitungen zu der Ausstellung keine Absprachen zwischen den Künstlerinnen und Künstlern und dem Museum stattfanden, nannte der Volksfreund am 18. April 1969 die Eröffnung und die Ausstellung »Eine Fahrt ins Blaue«.

Joseph Beuys wurde am 12. Mai 1921 in Krefeld geboren. Der Aktionskünstler, Bildhauer, Medailleur, Zeichner, Kunsttheoretiker war auch Professor an der Kunstakademie Düsseldorf. Am 23. Januar 1986 ist er dort verstorben.

 

Tipp:

Im Trier-Kino im Stadtmuseum Simeonstift Trier ist ein Film über die Ausstellung zu sehen. 

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.