Sprungmarken
10.01.2020 | 18:00 - 19:00 Uhr

Biographien von Frauen der Region Trier

Die Schriftstellerin Clara Viebig. © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Die Schriftstellerin Clara Viebig. © Stadtmuseum Simeonstift Trier

Buchvorstellung von Willi Körtels

Die Geschichte der Region Trier ist reich an Frauen, die Bedeutendes geleistet haben, jedoch sind ihre Geschichten meist wenig bekannt. Der Konzer Heimatkundler Willi Körtels hat 117 weibliche Biografien zusammengetragen und in einem Sammelband veröffentlicht – von Politikerinnen, Ärztinnen und Juristinnen bis zu Pädagoginnen, Schriftstellerinen und Künstlerinnen. Der Band ist eine Hommage an den Mut und die Kreativität, welche diese Frauen über Jahrhunderte hinweg verbinden. Die Sammlung beleuchtet auch die Besonderheiten der Trierer Regionalgeschichte und wartet mit Unerwartetem auf: Dass beispielsweise die erste im 19. Jahrhundert in Frankreich ausgebildete Ärztin aus Trier kam, überrascht auch die Kenner der Trierer Stadtgeschichte. In einer Lesung mit musikalischer Begleitung stellt der Herausgeber den Band im Stadtmuseum Simeonstift vor. Das Buch kann im Anschluss erworben werden.

  • Freitag, 10. Januar 2020
  • 18:00 Uhr
  • Eintritt frei

Kalender

<    Januar    >
MDMDFSSKW
3031123451
67891011122
131415161718193
202122232425264
2728293031125