Sprungmarken
28.11.2021 | 14:00 - 15:00 Uhr

Denk-Mal!

Das Marktkreuz im Trebetasaal des Stadtmuseum ist eines der Exponate, welchen mit den Händen abgetastet werden darf. Foto: Stadtmuseum Simeonstift
Das Marktkreuz im Trebetasaal des Stadtmuseum ist eines der Exponate, welchen mit den Händen abgetastet werden darf. Foto: Stadtmuseum Simeonstift

Führung zu Gedächtnistechniken mit Alexandra Orth und Memotechnik-Expertin Frau Dr. rer. nat. Türkan Yurtsever

„Die Katze fährt einhändig um’s Marktkreuz Achterbahn.“ – Wie man sich mit solchen Eselsbrücken komplizierte Jahreszahlen merken kann, zeigt die Führung am Sonntag im Stadtmuseum Simeonstift. Die Kunsthistorikerin Alexandra Orth und die Gedächtnistechnik-Experting Türkan Yütsever kennen das Problem, sich viele Daten und Fakten merken zu müssen und bedienen sich dazu manchmal ungewöhnlicher Methoden.

In der dialogischen Führung zu diesen Memo-Techniken werden am Beispiel verschiedener Kunstwerke Tricks und Kniffe vorgestellt, wie man auch im Alltag den grauen Zellen auf die Sprünge hilft.

  • Sonntag, 28. November 2021
  • 14:00 Uhr
  • 6,- Euro

 Bitte beachten Sie:

Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regell.

Kalender

<    November    >
MDMDFSSKW
123456744
89101112131445
1516171819202146
2223242526272847
29301234548