Stadtmuseum Trier - zur Startseite
Zur Startseite von trier.de

23.06.2019 | Stadtmuseum Simeonstift

Kennen Sie Trier?

Die Kirche St. Ambrosius war einst eine Reithalle. Foto: Bettina Leuchtenberg
Die Kirche St. Ambrosius war einst eine Reithalle. Foto: Bettina Leuchtenberg

Die Innenstadt von Trier ist innerhalb des Alleenrings reich an Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, aber auch die anderen Stadtteile lohnen einen architektonischen Blick. Die Fahrradtour der Kunsthistorikerin Bettina Leuchtenberg führt vom Stadtmuseum aus in den nördlichen Teil Triers, der eine große bauhistorische Vielfalt vorweist: von Kasernenarchitektur über reichdekorierten Jugendstil bis hin zu einer Kirche, die einst eine Reithalle war. Zu entdecken sind auch kleine Fischerhäuser an der Mosel oder ein Tagelöhnerhaus in der Maarstraße. Die Radtour beginnt am Stadtmuseum Simeonstift und dauert ungefähr eine Stunde. Die Teilnehmer sind gebeten, ein verkehrssicheres Fahrrad mitzubringen und die Regeln des Straßenverkehrs zu beachten.

  • Sonntag, 23. Juni 2019
  • 11:30 Uhr
  • Eintritt: 6 €
  • Treffpunkt: Eingang des Museums
 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.