Sprungmarken

Ausstellungen 2017

Winterzeit im Stadtmuseum

Anbetung der Könige, Venezianischer Meister, Ölgemälde, 17. Jahrhundert. © Stadtmuseum Simeonstift Trier.
Kabinettausstellung vom 28 November 2017 bis zum 14. Januar 2018

Hans Proppe (1875–1951). Visionär, Gestalter und Lebensreformer

Hans Proppe, hier ein Porträt um 1927, probierte ganz dem Zeitgeist verpflichtet immer wieder Neues aus. Zeitweise lebte er als Lebensreformer, war er Selbstversorger mit zahlreichen Obst- und Nussbäumen und hielt auch Tiere. Foto: © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Sonderausstellung vom 29. August bis 26. November 2017 und vom 16. Januar bis 9. September 2018


Shibori. Mode aus japanischen Stoffen

Shibori-Zweiteiler aus der Kollektion „Wir sind Lockvögel, baby!“, 1995 © Fotostudio Heinz Steinmetz
2. April bis 22. Oktober 2017

Im Bilde bewahrt. Trierer Architekturzeichnungen von Johann Anton Ramboux

Karl Philipp Fohr: Porträt von Johann Anton Ramboux, 1816, Bleistiftzeichnung auf Papier, 12,4 x 11,7 cm, Kurpfälzisches Museum Heidelberg, Grafische Sammlung. Quelle: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6627389
10. September bis 25. November 2016 und 11. Februar bis 20. August 2017

Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein

Foto: Maximilian Schröder
27. November 2016 bis zum 26. Februar 2017

Winterzeit im Stadtmuseum

Anbetung der Könige, Venezianischer Meister, Ölgemälde, 17. Jahrhundert. © Stadtmuseum Simeonstift Trier.
Kabinettausstellung vom 27. November 2016 bis zum 5. Februar 2017