Sprungmarken

Barrierefrei und innovativ

Gemeinsam mit Matthias Rösch besuchten regionale Vertreter das Stadtmuseum Simeonstift: Lydia Schäffer vom Behindertenbeirat, Gerd Dahm, Behindertenbeauftragter der Stadt Trier und Peter Musti, Behindertenbeauftragter der Stadt Konz. Quelle: http://inklusion-blog.rlp.de
Gemeinsam mit Matthias Rösch besuchten regionale Vertreter das Stadtmuseum Simeonstift: Lydia Schäffer vom Behindertenbeirat, Gerd Dahm, Behindertenbeauftragter der Stadt Trier und Peter Musti, Behindertenbeauftragter der Stadt Konz. Quelle: http://inklusion-blog.rlp.de

Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen in RLP ist begeistert vom Stadtmuseum

Matthias Rösch, Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen in Rheinland-Pfalz, besuchte Ende August mehrere Museen in Rheinland-Pfalz, um sie aus der Sicht beeinträchtigter Menschen zu erfahren. Zusammen mit Stephan Heym, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter und Bettina Scheeder vom Museumsverband besuchte er auch das Stadtmuseum Simeonstift Trier. Auf seinem Blog lobte er anschließend die barrierefreien  Angebote: "Diese hoch innovativen Angebote zur barrierefreien Museumsgestaltung sind nach meiner Einschätzung bundesweit einzigartig."

Den informativen Beitrag mit zahlreichen Fotos finden Sie hier:
www.inklusion-blog.rlp.de