Sprungmarken

Aktuelles


Die Porta Nigra als Steckmodell

Fensteröffnungen, Mauervorsprünge, Säulen und spätere Anbauten können über die Hände erfahren werden.
Premiere am Internationalen Museumstag


Die späte Heimkehr des Stadtpatrons

Petrus wird in Trier willkommen geheißen (von links): Steinmetzmeister Henning Wirtz, der die Skulptur restaurieren wird und Oberbürgermeister Wolfram Leibe nehmen den Stadtpatron in Empfang. Karl-Heinz Scheurer, Vorsitzender der Trier-Gesellschaft und Dr. Elisabeth Dühr, Direktorin des Stadtmuseums Simeonstift, finanzieren die Arbeit des Steinmetzen. Foto: Stadtmuseum Simeonstift Trier.
Petrus-Skulptur ist zurück in Trier

18.02.2016 | Aktuelles

Elternzeit im Stadtmuseum

Kunst mit Kindern entdecken - im Stadtmuseum Simeonstift gibt es für diese tolle Sache ein eigenes Format.
Kunstgenuss mit Kindern

03.03.2016 | Aktuelles

Jugendclub des Stadtmuseums unter neuer Leitung

Siebdruck-Workshop bei hongandfriends in der Saarstraße

21.01.2016 | Aktuelles

Von Leiwen nach London

Rut Blees Luxemburg, Silver Forest Westminster, Foto: D. Grandorge
Rut Blees Luxemburg gestaltet Rathausfassade in Westminster

22.11.2015 | Aktuelles

12.11.2015 | Anton Veit – Retrospektive

Anton Veit – Retrospektive

Anton Veit, Stillleben mit rundem Tisch. © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Ausstellung in der Deutschen Richterakademie

19.10.2015 | Anerkennung für die Ausstellungspolitik des Stadtmuseums

Anerkennung für die Ausstellungspolitik des Stadtmuseums

Museumsdirektorin Dr. Elisabeth Dühr im Trebeta-Saal des Trierer Stadtmuseums. © Tim Hufnagl
Museumsdirektorin Dr. Elisabeth Dühr zum Ehrenmitglied des Großherzoglichen Instituts Luxemburg ernannt