Sprungmarken

Sammlung auf Reisen

Januarius Zick: Christus im Garten Gethsemane, 52 cm x 40,5 cm, Öl auf Leinwand, 1776, Inv. Nr. III 0060






Holzrahmen


66,5 cm x 52,3 cm x 4,5 cm
Januarius Zick: Christus im Garten Gethsemane, 52 cm x 40,5 cm, Öl auf Leinwand, 1776, Inv. Nr. III 0060 Holzrahmen 66,5 cm x 52,3 cm x 4,5 cm

Leihgaben für die Sonderausstellung im Mittelrhein-Museum, Koblenz

Mit gleich zwei Ölgemälden ist das Stadtmuseum Simeonstift bei der Ausstellung zur Malerfamilie Zick in Koblenz vertreten: „Raufende Bauern“ und „Christus im Garten Gethsemane“.

 

Zur Ausstellung

„Das Erbe der Väter. Mit der Malerfamilie Zick durch zwei Jahrhunderte“

9. Juni – 30. September 2018  

Die Malerfamilie Zick zeichnet sich nicht nur die Vielfalt ihrer Themen und Techniken aus, sondern auch durch die Verbundenheit zu Koblenz. Deshalb wird das Mittelrhein-Museum ihr diesen Sommer eine große Sonderausstellung widmen und knüpft damit gleichzeitig an zwei Sammlungsschwerpunkte an, nämlich die kurtrierer Hofkunst und die Malerei des 19. Jahrhunderts in den Rheinlanden.

Infos zur Ausstellung

Mittelrhein-Museum Koblenz

 

 
Bildergalerie
  • Januarius Zick: Raufende Bauern, 41 cm x 55 cm, Öl auf Leinwand, um 1760, Inv. Nr. III 0061