Sprungmarken
23.11.2019 | 15:00 - 16:00 Uhr

Die Welt steht Kopf. Eine Kulturgeschichte des Karnevals

Führung für Blinde und Sehbehinderte

Die Stadtmuseum Simeonstift bietet am Samstag, 23. November, um 15:00 Uhr einen Rundgang für blinde und sehbehinderte BesucherInnen durch die Sonderausstellung „Die Welt steht Kopf. Eine Kulturgeschichte des Karnevals“ an. Das Besondere an der Führung ist, dass ausgewählte Exponate berührt werden können und für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen gesondert beschrieben werden. Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte des Karnevals von der Antike bis in die Gegenwart mit einem besonderen Augenmerk auf den Trierer Vereinen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Samstag, 23. November 2019
  • 15:00 Uhr
  • Eintritt: 6 €