Sprungmarken
22.09.2019 | 11:30 - 12:30 Uhr

Ein langer Bart

Paul Trappen, stärkster Mann der Welt und stolzer Träger eines sogenannten „Zweifingerbarts" © Stadtmuseum Simeonstift
Paul Trappen, stärkster Mann der Welt und stolzer Träger eines sogenannten „Zweifingerbarts" © Stadtmuseum Simeonstift

Führung zur Kulturgeschichte der Gesichtsbehaarung mit Alexandra Orth

Das Tragen eines Vollbarts erlebt momentan eine haarige Renaissance bei jungen Männern. Ein Trend mit langer Tradition: Bärte in den verschiedensten Formen erfreuen sich seit Jahrhunderten großer Beliebtheit – und werden mitunter sogar zum Politikum. Vom Stadtpatron Petrus über Karl Marx bis Paul Trappen eine Führung im Stadtmuseum Simeonstift am Sonntag, 22. September, der Kulturgeschichte der Gesichtsbehaarung auf den Grund. Der Rundgang´dauert ungefähr eine Stunde.

  • Sonntag, 22. September 2019
  • 11:30 Uhr
  • Eintritt: 6 €