Sprungmarken
09.03.2019 | 15:00 - 16:00 Uhr

Stadtgeschichte erleben

Das mittelalterliche Marktkreuz, im Jahr 958 von Erzbischof Heinrich auf dem Trierer Hauptmarkt aufgestellt © Stadtmuseum Simeonstift
Das mittelalterliche Marktkreuz, im Jahr 958 von Erzbischof Heinrich auf dem Trierer Hauptmarkt aufgestellt © Stadtmuseum Simeonstift

Führung in Leichter Sprache

Im Rahmen des Inklusions-Programms bietet das Stadtmuseum eine Führung in Leichter Sprache an. In einfach verständlichen Worten wird in dem Rundgang die Geschichte der Moselstadt erzählt. Das Format richtet sich sowohl an Menschen mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten als auch an Besuchernnen und Besucher, die Deutsch lernen. Thema der rund einstündigen Führung ist die Trierer Stadtgeschichte.

Ein Museumsführer in Leichter Sprache ist in unserem Museumsshop erhältlich.

  • Samstag, 9. März 2019
  • 15:00 Uhr
  • Eintritt: 6 €