Sprungmarken
26.03.2019 | 19:00 - 20:00 Uhr

Ebenisten, Posamentierer und Federschneider

Vase, Marketerie-Detail einer Kommode, um 1760 © Stadtmuseum Simeonstift
Vase, Marketerie-Detail einer Kommode, um 1760 © Stadtmuseum Simeonstift

Führung zu historischen Handwerksberufen mit Alexandra Orth

Goldschlager, Feintäschner oder Korbflechter – was in früheren Jahrhunderten als Handwerk allgegenwärtig war, ist heute eine exotische Profession oder ganz verschwunden. Alte Handwerksberufe stehen im Mittelpunkt der Führung von Alexandra Orth im Stadtmuseum Simeonstift. In der Sonderausstellung „Staatspreis für das Kunsthandwerk“ und in der Dauerausstellung des Museums wird beleuchtet, wie sich Handwerk und Herstellung über die Jahrhunderte verändert haben. Die Führung dauert eine Stunde.

  • Dienstag, 26. März 2019
  • 19:00 Uhr
  • Eintritt: 6 €
  • DiMiDo: Eintritt frei