Sprungmarken

Reif für die Kunst

Sie sind aktiv, kontaktfreudig und an Neuem interessiert? Dann ist diese neue Veranstaltungsreihe genau das Richtige für Sie. Alle vier Wochen freitags von 14:30 bis 16:00 Uhr präsentieren das Stadtmuseum Simeonstift und das Museum am Dom abwechselnd Aspekte ihrer Sammlungen – bei Führungen, Vorträgen oder Lesungen. Danach gibt es die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Termine im 1. Halbjahr 2017:

27. Januar 2017 (Stadtmuseum Simeonstift)
Was ist Schmuck?
Führung durch die Sonderausstellung „Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein“ mit Julia Wild M.A., Historikerin

24. Februar 2017 (Museum am Dom)
Bauforschung am Trierer Dom – vom Handaufmaß zum 3D-Laserscan
Vortrag von Dr.-Ing. Dominik Jelschewski (TU München, DFG-Projekt: Trierer Dom, 2015-2018)

24. März 2017 (Stadtmuseum Simeonstift)
O Mosella! Die Mosel in der Kunst
Kurzvortrag und Führung mit Dr. Christiane Häslein

21. April 2017 (Museum am Dom)
Die drei Marien am leeren Grab – Das liturgische Spiel im Spätmittelalter
Führung mit Kirstin Mannhardt M.A.

19. Mai 2017 (Stadtmuseum Simeonstift)
Peter Krisam – Ein Maler zwischen den Zeiten
Werkeinführung in der Sonderausstellung mit Hanno Krisam

9. Juni 2017 (Museum am Dom)
Vorbild Laokoon. Wie eine antike Skulptur zum Vorbild für Christus und Pasolini wurde
Führung und Vortrag mit Markus Groß-Morgen M.A.

Im Eintritt von jeweils € 8,- sind die Führung sowie Kaffee und Kuchen inbegriffen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0651 718-1452 (für Termine im Stadtmuseum) oder 0651 7105425 (für Termine im Museum am Dom).