Sprungmarken

Stadtmuseum Trier - Startseite

 

Sonntag: Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein

„Sammlung“, Collier, 2016, Kunststoff, Fotografie, Messing, Maximilian Schröder, BFA, 3. Semester, Foto: Maximilian Schröder
Künstlerführung durch die Ausstellung
  

Ostereier-Wettbewerb im Stadtmuseum

Über viele Jahre hinweg sind die Ostereier der Trierer Familie Sienkiewicz entstanden. Jedes Jahr kommen neue Motive hinzu. Foto: privat
Während der Fastenzeit können die gestalteten Eier gebracht werden
 
 

Sonderausstellung: Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein

Foto: Maximilian Schröder
27. November 2016 bis zum 26. Februar 2017
  

„Ein großes Geschenk für die Stadt“

Maler Josef Hammen und Museumsdirektorin Dr. Elisabeth Dühr mit den vier angekauften Arbeiten im Stadtmuseum Simeonstift, © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Das Stadtmuseum Simeonstift hat vier Arbeiten aus Josef Hammens Serie „366 x Trier – Szenen einer Stadt“ angekauft.
 
 

Objekt des Monats

Orbuículus aus der Sammlung Koptischer Textilien, 7./8. Jahrhundert, Inv. Nr. VII 52  © Stadtmuseum Simeonstift Trier
im Februar: Koptisches Orbiculus
  

Sammlung auf Reisen

Unbekannt (Nachfolge Hieronymus Bosch, Die Versuchung des Heiligen Antonius, Öl auf Holz, Invt.Nr. III 0867, © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Februar bis Mai 2017: Werke aus dem Umfeld von Hieronymus Bosch in Luxemburg

Kontakt

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstraße 60, direkt neben der Porta Nigra

Dienstag bis Sonntag
von 10:00-17:00 Uhr geöffnet

Tel. 0049 651 718-1459
Fax: 0049 651 718-1458

E-Mail

Das inklusive Stadtmuseum

Wir ermöglichen Teilhabe. Finden Sie alle Angebote unter diesem Link.

Social Media

Besuchen Sie uns bei facebook und folgen Sie uns auf twitter und bei Instagram: