Sprungmarken
12.01.2018 | 15:30 - 16:30 Uhr

Die Museumsdetektive ermitteln

Georges-Adelmard Bouet, Hauptmarkt, Öl auf Holz, 1846 © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Georges-Adelmard Bouet, Hauptmarkt, Öl auf Holz, 1846 © Stadtmuseum Simeonstift Trier

Ein kreatives Suchspiel für Kinder ab 5

Die Museumsdetektive ermitteln wieder! An vier Freitagnachmittagen lernen Kinder auf spielerische Weise einzelne Exponate des Stadtmuseums näher kennen. Ein Suchspiel mit anschließendem Basteln an vier Nachmittagen für Kinder ab 5 Jahren.

Thema: Trierer Plätze

Bei der neuen Ausgabe der Museumsdetektive begeben sich die kleinen Ermittler in der aktuellen Sonderausstellung „Trierer Plätze - Gestern – heute – morgen“ auf Spurensuche. Sie entdecken Plätze in alten Fotografien und Ansichten und können so sehen, wie sich die Stadt im Laufe der Jahre verändert. Anschließend werden in der Museumswerkstatt eigene Kunstwerke geschaffen. Die Reihe läuft an vier aufeinanderfolgenden Nachmittagen, eine Teilnahme an Einzelterminen ist nicht möglich.

  • vier aufeinanderfolgende Freitage: 12. ,19. & 26.Januar und 2. Februar 2018
  • jeweils 15:30 bis 17:00 Uhr
  • Kosten: 20 € für 4 Freitagnachmittage
  • Eine Anmeldung für alle vier zusammenhängenden Termine ist erforderlich.

Kalender

<    Januar    >
MDMDFSSKW
12345671
8910111213142
151617181920213
222324252627284
29303112345