Sprungmarken

Stadtmuseum Trier - Startseite

 

Dienstag: Karl Marx. Stationen eines Lebens

Einer der bekanntesten Querdenker der Welt und berühmtester Sohn der Stadt Trier: Karl Marx, hier in einem Porträt von Emil Dreyer. © Stadtmuseum Simeonstift Trier (Dauerleihgabe der Friedrich-Ebert-Stiftung)
Vorstellung des Ausstellungsteils im Stadtmuseum mit Dr. Elisabeth Dühr
  

Museumsdetektive gesucht!

Georges-Adelmard Bouet, Hauptmarkt, Öl auf Holz, 1846 © Stadtmuseum Simeonstift Trier
Ein kreatives Suchspiel für Kinder ab 5
 
 

Trierer Plätze. Gestern – heute – morgen

Der Simeonstiftplatz, 2017, Foto: Stadtmuseum Simeonstift Trier
Sonderausstellung vom 19. November 2017 bis zum 18. März 2018
  

Kunstpreis Robert Schuman 2017/18

Ausstellung mit Gegenwartskunst aus den Quattropole-Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier
 
 

Objekt des Monats

Kat Becker (1898-1956): Weihnachtskarte mit Maria und Jesuskind, Segensgestus und Stern, Holzschnitt, 1948, Inv. Nr. 1974
im Dezember: Kat Becker, Weihnachtskarte
  

Sammlung auf Reisen

Januarius Zick, Die Taufe des Kämmerers, Ölgemälde, um 1770, Inv. Nr. III 58, Foto: Stadtmuseum Simeonstift
September 2017 bis Januar 2018: Ölgemälde von Januarius Zick in Münster

Kontakt

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstraße 60, direkt neben der Porta Nigra

Dienstag bis Sonntag
von 10:00-17:00 Uhr geöffnet

Tel. 0049 651 718-1459
Fax: 0049 651 718-1458

E-Mail

Das inklusive Stadtmuseum

Wir ermöglichen Teilhabe. Finden Sie alle Angebote unter diesem Link.

Social Media

Besuchen Sie uns bei facebook und folgen Sie uns auf twitter und bei Instagram: